Tanju Kayhan zurück in Österreich

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Tanju Kayhan kehrt nach vier Jahren nach Österreich zurück. Der 31-Jährige schließt sich dem SV Stripfing an.

Wie bald der Rechtsverteidiger in der Regionalliga Ost zum Einsatz kommen kann, ist aber noch offen. Der ehemalige U21-Teamspieler arbeitet nach einem Knorpelschaden und einem Kreuzbandriss im Knie an seinem Comeback. Trainer Hans Kleer sagt: "Er wird einmal mittrainieren, kommt aus einer Verletzung. Wir müssen schauen, wie es ihm mit Belastung geht."

Kayhan war zuletzt in der Türkei bei Göztepe und Adana Demirspor aktiv, allerdings seit fast einem Jahr vereinslos.

In Österreich hat der Wiener für den SK Rapid, Wiener Neustadt und den SK Sturm in der Bundesliga gekickt, wo er insgesamt 57 Mal im Einsatz war. Zudem hat er unter anderem für Besiktas gespielt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..