ÖFB-Team: Sabitzer fällt aus, Goiginger kommt neu

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das ÖFB-Nationalteam muss vor finalen Duellen in der UEFA Nations League mit Bosnien (Donnerstag, 20:45 Uhr im LIVE-Ticker) und Nordirland einen Ausfall hinnehmen.

Marcel Sabitzer fällt aufgrund einer Muskelverletzung aus. Der Legionär von RB Leipzig wird noch am Montag untersucht, danach soll eine genaue Diagnose vorliegen.

Teamchef Franco Foda nominiert anstelle des Steirers LASK-Spieler Thomas Goiginger nach. Der 25-Jährige könnte somit zu seinem Debüt im ÖFB-Team kommen.

Goiginger erwartet viele neue Eindrücke

Goiginger hat sich über seine erstmalige ÖFB-Einberufung erfreut gezeigt. "Ich erwarte mir viele neue Eindrücke und bin sehr stolz darauf, es nun ins Nationalteam geschafft zu haben", wurde der Offensivspieler am Montag in einer LASK-Aussendung zitiert.

Seine Nominierung wertete Goiginger darin auch als "große Anerkennung an die gesamte Leistung des LASK und unsere tolle Mannschaft".

Im Oktober hatte mit Gernot Trauner im Testspiel in Dänemark (0:2) bereits ein anderer Spieler der Linzer im Nationalteam debütiert. Der LASK-Kapitän steht diesmal wie Clubkollege Maximilian Ullmann auf der Abrufliste.


Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Rainer Pariasek über Abgang von Mählich: "Er wird fehlen"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare