ÖFB: Österreich gegen Türkei als Geisterspiel

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Es kam, wie es kommen musste: Das freundschaftliche Länderspiel von Österreich gegen die Türkei am 30. März wird im Wiener Ernst-Happel-Stadion vor leeren Rängen über die Bühne gehen.

Der ÖFB hält zwar an der Austragung des EURO-Tests für die Elf von Teamchef Franco Foda fest, ist nach dem Corona-Erlass der Bundesregierung jedoch zu einem Geisterspiel gezwungen.

"Alle Fans des Nationalteams bzw. der Gastmannschaft, die sich bereits Karten für die Begegnung gekauft haben, sowie Ticketkäuferinnen und -käufer im VIP-Bereich erhalten selbstverständlich ihr Geld zurück", heißt es am Mittwoch in einer ÖFB-Aussendung.

Die Details zur Rückabwicklung werden in den kommenden Tagen direkt an die Ticketkäufer kommuniziert.

Textquelle: © LAOLA1.at

Hannover-Profi Timo Hübers positiv auf Coronavirus getestet

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare