ÖFB-Cup: Salzburg-Partie muss verschoben werden

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Wie schon einige Partien zuvor (Mehr dazu >>>), fällt nun auch die Erst-Runden-Begegnung von Titelverteidiger Red Bull Salzburg im ÖFB-Cup Corona zum Opfer.

Wie der ÖFB mitteilt, muss das Spiel, das ursprünglich am Samstag, um 16:30 Uhr stattfinden hätte sollen, aufgrund eines positiven PCR-Tests auf Seiten des Gegners, Schwarz Weiß Bregenz, verschoben werden. Ein neuer Spieltermin soll zeitnah festgelegt werden.

Wegen eines positiven Coronatests kann am Samstag auch das Duell des FC Deutschkreutz mit dem 1. Wiener Neustädter SC nicht über die Bühne gehen.

Zuvor wurden bereits Gurten gegen Altach, Weiz gegen ASK Elektra, Wallern gegen Reichenau-Innsbruck, Sport-Club gegen St. Jakob im Rosental und Vorwärts Steyr gegen ASK-BSC Bruck/Leitha abgesagt.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

David Alaba über CL-Party: "Haben die Sau rausgelassen"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare