GAK-Fans müssen in Zukunft auf die Sturm-Tribüne

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Diese Entscheidung dürfte für Gesprächsstoff in Graz sorgen.

Laut einem Bericht der "Kleinen Zeitung" müssen die GAK-Fanklubs in Zukunft bei in der Merkur Arena in Liebenau ausgetragenen Heimspielen auf die Nordtribüne übersiedeln - jene Tribüne, auf dem der harte Kern der Fans des SK Sturm Graz beheimatet ist.

Hintergrund dieser Umsiedelung ist die Sicherheit. Bei der Cup-Sensation gegen Austria Wien waren die GAK-Fanklubs im Sektor 22 untergebracht - letztlich zu nahe am Auswärtsbereich der FAK-Anhänger (Sektoren 26 und 27), weshalb die Behörde nun ein Ausweichen auf die Sektoren 9 bis 13 beschlossen hat.

Nicht zum Tragen kommt diese Regelung jedoch im Cup-Halbfinale gegen den FC Red Bull Salzburg, da nur wenige Auswärtsfans der "Bullen" erwartet werden. Deshalb soll der harte Kern der GAK-Fans bei dieser Partie noch im Sektor 22 bleiben können.

Textquelle: © LAOLA1.at

Foda mit Entwicklung von Zulj bei Anderlecht zufrieden

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare