Supercopa: Atletico eliminiert Barcelona

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Atletico Madrid zieht mit einem knappen 3:2-Sieg über den FC Barcelona in das Finale der Supercopa ein!

Nach einem torlosen ersten Abschnitt wechselt Atletico-Coach Diego Simeone den Führungstreffer in der Halbzeitpause buchstäblich ein: Koke netzt zwanzig Sekunden nach Wiederanpfiff. Barcelona zeigt sich vom Gegentreffer nicht schockiert und dreht die Partie durch Messi (51.) und Ex-Atletico-Kicker Griezmann (62.)

In der Schlussphase überschlagen sich die Ereignisse: Zunächst verursacht Barca-Keeper Neto einen Elfmeter, den Morata eiskalt zum Ausgleich verwertet (81.), fünf Minuten später sorgt Correa für den Siegtreffer.

Damit kommt es im Supercopa-Finale zu einem Madrid-Derby. Am Vortrag gelang Real Madrid mit einem 3:1-Sieg über Valencia der Einzug ins Endspiel am 12. Jänner.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Olympique Lyon zeigt Interesse an Salzburgs Hee-Chan Hwang

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare