Messi erzielt Goldtor im Schlager gegen Atletico

 

Der FC Barcelona siegt dank Lionel Messi in der 15. Runde von La Liga mit 1:0 bei Atletico Madrid.

Dabei startet Atletico besser in die Partie, doch ter Stegen verhindert gegen Hermoso den Einschlag per Glanzparade (19.). Auf der Gegenseite fabriziert Rakitic aus guter Position einen Kullerball zu Oblak. Kurz vor dem Pausentee klingelt es beinahe im Kasten: Pique köpft einen Eckball via Aufsetzer an die Querlatte.

Ein Messi-Abschluss aus der zweiten Reihe ist für Oblak nach dem Seitenwechsel leichte Beute (60.). Vier Minuten später nimmt Messi erneut Maß, doch Hermoso stellt sich rechtzeitig in die Schussbahn.

Die Schlussphase verläuft im Zeichen des Kampfes, wodurch die spielerische Komponente vernachlässigt wird. Pique muss u.a. nach einem harten Einsteigen von Vitolo verletzt vom Feld.

Als alle mit einem torlosen Remis rechnen, setzt Messi zum Dribbling und zum Doppelpass mit Suarez an, ehe der 32-jährige Angreifer die Kugel ins linke Eck streichelt. Für Atletico ist es die erste Heimpleite in der laufenden Spielzeit.

Mit diesem Sieg zieht Barcelona (31 Pkt.) an Real Madrid vorbei. Atletico steht mit 25 Zählern an sechster Stelle.

Spielplan/Ergebnisse >>>

Tabelle >>>

Espanyol Barcelona verliert in Überzahl

Im Abstiegskampf erhält RCD Espanyol Barcelona mit einer 2:4-Pleite gegen CA Osasuna den nächsten Nackenschlag. Trotz Roca-Führungstreffer (20./Elfmeter) geht der Stadtrivale des FC Barcelona kurz nach Wiederanpfiff durch die Tore von Garcia (46.) und Chimy Avila (49.) mit 1:2 in Rückstand. Obwohl Osasuna ab der 52. Minute in Unterzahl agiert, kann Espanyol nicht zuschlagen.

Moncayola (84.) und Torres (90+2./Elfmeter) schrauben das Gäste-Torkonto weiter in die Höhe. Calleri kann 60 Sekunden später nur noch für Ergebniskosmetik sorgen.

Espanyol ist mit neun Punkten Vorletzter, Osasuna (22 Pkt.) belegt Rang neun.

Getafe setzt Erfolgslauf fort

Der FC Getafe behält im Heimspiel gegen UD Levante die Oberhand und siegt deutlich mit 4:0. Nach einem torlosen ersten Abschnitt dreht der Vorstadtklub aus Madrid auf, Cabrera (54.), Molina (60./Elfmeter), Angel (67.) und Timor (78.) tragen sich in die Torschützenliste ein.

Getafe klettert mit 24 Punkten auf den siebten Rang, Levante steht vier Zähler dahinter auf der Elf.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare