Courtois knapp vor Real-Wechsel

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Real Madrid dürfte im wahrsten Sinne des Wortes einen großen Fang machen.

Auf der Suche nach einem neuen Torhüter dürfte die Wahl laut übereinstimmenden Medienberichten auf Thibaut Courtois gefallen sein. Der 26-jährige Belgier wurde bei der WM in Russland mit dem Goldenen Handschuh als bester Torhüter des Turniers ausgezeichnet.

Der Champions-League-Sieger aus Madrid, wo Courtois einen Vierjahresvertrag unterschreiben soll, soll für ihn 35 Millionen Euro an den FC Chelsea überweisen.

Courtois steht seit 2011 bei Chelsea unter Vertrag, war aber zunächst direkt bis 2014 an Atletico Madrid verliehen worden, bevor er dann in London spielte.

Bei Real könnte er Nachfolger des bisherigen Stammtorwarts Keylor Navas werden. Bei der WM hat der 26-jährige Belgier mit seinem Team den dritten Platz und damit das beste Ergebnis in der Geschichte geholt.


Textquelle: © LAOLA1.at

Real Madrid bestreitet Angebot für Neymar

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare