Real Madrid intensiviert das Werben um Haaland

Aufmacherbild Foto: © getty
 

28 Tore für den FC Red Bull Salzburg, ein Dutzend Treffer für Borussia Dortmund - mit 40 Toren in 33 Pflichtspielen ist Erling Haaland der Shootingstar in der aktuell unterbrochenen Saison. Und obwohl der Norweger erst im Winter vom österreichischen Serienmeister nach Deutschland gewechselt ist, sind schon wieder Transfergrüchte zu vernehmen.

Wie "Mundo Deportivo" berichtet, wirbt Real Madrid immer intensiver um den 19-Jährigen, der im Sommer angeblich für eine festgeschriebene Ablösesumme in der Höhe von 75 Millionen Euro zu haben ist.

Alf-Ingo Haaland, omnipräsenter Vater des Jungstars, erklärte unlängst gegenüber "AS": "Es ist wahr, dass die spanische Liga für meinen Sohn eine sehr gute ist, viele gute Teams spielen dort. Man weiß nie, ob er nicht einmal in Spanien spielen wird. Was passiert, passiert."

Doch auch Manchester United will einen neuerlichen Versuch unternehmen, den Goalgetter für die Premier League zu begeistern. Zudem soll sich Tottenham-Coach Jose Mourinho um Haaland bemühen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Gedenkmarsch für Fredi Körner: Rapid-Vorsänger muss zahlen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare