Manchester-City-Star Ferran Torres will zu Barca

Manchester-City-Star Ferran Torres will zu Barca Foto: © getty
 

Beim FC Barcelona bahnt sich ein spektakulärer Wintertransfer an.

Wie "Mundo Deportivo" berichtet, sollen die Katalanen den Wunschspieler von Neo-Coach Xavi Hernandez, Ferran Torres, im kommenden Transferfenster von Manchester City loseisen wollen.

Der 21-jährige Spanier wechselte im Sommer 2020 vom FC Valencia in die Premier League, war unter Pep Quardiola allerdings nicht immer gesetzt. Momentan laboriert er an einer Fußverletzung.

Möglich wäre ein Transfer nur, weil Torres selbst auf einen Wechsel zu Barca drängt. Der schnelle Angreifer wäre sogar bereit, ein reduziertes Gehalt hinzunehmen, und hat seinen Wechselwunsch schon bei Guardiola platziert.

"Ich habe meinen Spielern immer gesagt: 'Bitte bleib nicht, wenn du nicht beim Verein sein willst!' Es hat keinen Sinn, das Leben ist zu kurz, irgendwo an einen Vertrag gebunden zu sein, anstatt dort, wo man am meisten sein möchte. Aber wir werden keine Geschenke machen. Wir werden unsere Spieler nicht umsonst gehen lassen", wird Guardiola zitiert.

Demnach wäre für Torres eine Ablösesumme in Höhe von 50 bis 55 Millionen Euro fällig. Barca und der spanische Nationalteamspieler sollen sich bereits auf einen Vertrag über fünf Jahre geeinigt haben.

Der Aufstieg von Ferran Torres bei Manchester City:


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..