Atletico Madrid gewinnt Verfolger-Duell

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Atletico Madrid kann den kleinen Ausrutscher des FC Barcelona bei Stadtrivale Espanyol (1:1) nutzen und schlägt Valencia im Verfolger-Duell von La Liga 1:0.

In einem defensiv geprägten Spiel der beiden Teams gibt es lange wenige Highlights, Diego Costa verpasst per Kopf im ersten Durchgang eine Riesenmöglichkeit.

In der 59. Minute wird Angel Correa kurzzeitig zu lasch attackiert. Der Argentinier nutzt den Raum und hämmert die Kugel mit dem Vollspann aus 20 Metern ins Kreuzeck. Danach spielen die "Rojiblancos" den Sieg trocken herunter.

In der Tabelle fehlen den Madrilenen neun Zähler auf den FC Barcelona, Valencia ist als Dritter mit neun Punkten Rückstand auf die "Colchoneros" endgültig aus dem Titelrennen.

Bilbao-Serie gerissen

Athletic Bilbao muss nach zehn Liga-Runden ohne Niederlage wieder mit einer Pleite nach Hause gehen. Die Basken kassieren beim FC Girona durch zwei Treffer von Christian Stuani eine 0:2-Niederlage.

Bilbao hat als 13. nun 27 Zähler, Girona rangiert auf Platz neun mit 33 Punkten.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Holzhauser zu Derby: "Denen wird wieder nichts passieren"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare