FIFA-Präsident Infantino gegen La-Liga-Pläne

FIFA-Präsident Infantino gegen La-Liga-Pläne Foto: © GEPA
 

FIFA-Präsident Gianni Infantino hat Zweifel an den Plänen der spanischen "La Liga" geäußert, das katalanische Derby zwischen Girona und dem FC Barcelona in den USA auszutragen.

"Im Fußball gilt das Grundprinzip, Heimspiele 'zu Hause' auszutragen und nicht im Ausland", so Infantino laut einer FIFA-Aussendung an ESPN vom Montag.

La Liga hatte bisher nur den spanischen Fußballverband angefragt, ein Spiel in Übersee abhalten zu dürfen. Für die Austragung wird allerdings auch die Zustimmung des US-Fußballverbands, der FIFA, UEFA und der CONCACAF (Nordamerikanischer Fußballverband) benötigt.

Eine diesbezügliche Anfrage sei noch nicht eingegangen, so die FIFA gegenüber ESPN. Bereits die Spielergewerkschaft in Spanien äußerte sich kritisch zu den Expansionsplänen der Liga.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..