Barca verlängert Verträge von Leistungsträgern

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Gute Neuigkeiten für den FC Barcelona. Nach dem deutlichen 5:1-Auftaktsieg gegen Ferencvaros in der Champions League (Spielbericht) gibt der FC Barcelona die Vertragsverlängerung mit vier Leistungsträgern bekannt.

Neben Tormann Marc-Andre ter Stegen verlängern außerdem Gerard Pique, Frenkie de Jong und Clement Lenglet ihre Arbeitspapiere.

Vor allem der neue Kontrakt für Pique kommt überraschend, hatte der Innenverteidiger nach dem herben Champions-League-Out gegen Bayern München in der Vorsaison sogar seinen Rücktritt angeboten und einen dringend benötigten Neustart beim FC Barcelona gefordert.

Jetzt verlängert er seinen Vertrag bis 2024, an den neuen Vertrag ist allerdings eine Klausel mit einer Mindestanzahl an Spielen in der aktuellen Saison geknüpft.

Der deutsche Nationaltorhüter ter Stegen unterschreibt bis 2025, de Jong und Lenglet bis 2026. Alle neuen Verträge schließen eine Gehaltsanpassung während der aktuellen Corona-Krise mit ein.


Textquelle: © LAOLA1.at

RB Salzburg gegen Lok "bereit für eine Riesen-Riesen-Leistung"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare