FC Barcelona schickt Pedri in den Urlaub

FC Barcelona schickt Pedri in den Urlaub Foto: © getty
 

Der FC Barcelona gönnt seinem Shootingstar Pedri eine wohlverdiente Pause.

Wie Barca-Cheftrainer Ronald Koeman am Freitag bestätigt, bekomme der 18-jährige Spanier nach dem LaLiga-Spiel am Samstag gegen Athletic Bilbao (ab 22:00 Uhr im LIVE-Ticker) zwei Wochen Urlaub. Warum? "Weil er das braucht", so Koeman.

Der zentrale Mittelfeldspieler absolvierte im vergangenen Jahr ein richtiges Hammer-Programm. Neben den Einsätzen für den FC Barcelona war Pedri auch für Spanien bei der EM und bei den Olympischen Spielen im Einsatz (72 Einsätze).

Auch beim 4:2-Auftaktsieg in LaLiga stand Pedri 90 Minuten auf dem Platz, nun soll der Stammspieler aber eine Pause erhalten. "Es stimmt, dass wir schon seit einiger Zeit überlegen, was das Beste für Pedri ist", sagt Koeman auf einer Pressekonferenz.

"Wir haben entschieden, dass er morgen spielt, danach dann aber zwei Wochen Urlaub haben wird, damit es bei ihm im November, Dezember nicht zu körperlichen Problemen kommt", meint der Niederländer.

Damit fällt Pedri für das Ligaspiel gegen Getafe am 29. August aus. Am Spieltag darauf gegen den FC Sevilla wird der Dauerbrenner aber wieder zurückkehren. Dazwischen ist Länderspielpause.

VIDEO: Barcelona-Coach Ronald Koeman über seinen Kader


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..