Früherer Prödl-Coach übernimmt Valencia

Früherer Prödl-Coach übernimmt Valencia Foto: © getty
 

Die Trainersuche des FC Valencia nimmt nach rund einem Monat ein jähes Ende.

Wie der spanische Erstligist am Montag bekanntgibt wird Javi Gracia die Geschicke in der Hafenstadt bis Sommer 2022 leiten. Der 50-jährige Spanier stand in seinem Heimatland unter anderem beim FC Malaga, CA Osasuna und UD Almeria unter Vertrag.

Zuletzt coachte Gracia den FC Watford von Jänner 2018 bis September 2019 in der Premier League, wo er mit Sebastian Prödl einen österreichischen Teamspieler betreute.

In der abgelaufenen La-Liga-Saison verpasste Valencia mit einem enttäuschenden neunten Rang die Europacup-Ränge.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..