Messi(as) übertrumpft Müller

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das Liga-Clasico-Jahr 2017 wird für Lionel Messi ein unvergessenes bleiben.

Am 23. April schnürte der Superstar beim 3:2 auswärts gegen Real Madrid nicht nur einen Doppelpack, sondern erzielte mit der letzten Aktion sein 500. Pflichtspiel-Tor für den FC Barcelona.

Unvergessen bleibt auch sein Torjubel, als sich der Argentinier das Trikot auszog und es den Zuschauern stolz präsentierte.

Einen Tag vor Weihnachten erzielte Messi nun beim 3:0 in Madrid (Spielbericht) seinen 526. Treffer für Barca - Rekord! Denn kein anderer Spieler aus einer der fünf Top-Ligen Europas erzielte jemals für einen Klub mehr als 525 Treffer - Gerd Müller hielt diesen Rekord als Spieler des FC Bayern München.

VIDEO: Die Highlights der Partie!

(Artikel wird unter dem Video fortgesetzt)

Weitere Rekorde

Messi übertraf die 38 Jahre alte Bestmarke durch seinen verwandelten Handelfmeter zum zwischenzeitlichen 2:0 (64.). Der 30-Jährige debütierte am 16. Oktober 2004 für die "Blaugrana".

Für seine 526 Tore benötigte er nur 608 Einsätze.

Dem nicht genug: Mit seinen 17 Toren in Liga-Clasicos (insgesamt 25) hat niemand öfter gegen Real getroffen. Messi ist der erste, der in zehn Saisonen in Folge zumindest 15 Tore erzielt.

Und so nebenbei hatte der Vize-Weltmeister Aleix Vidal das 3:0 aufgelegt, sein insgesamt 500. Assist - und dabei fehlte ihm auch noch ein Schuh (siehe unten). Einen Tag vor Weihnachten zeigte der Linksfuß der Welt einmal mehr, dass er der Fußball-Messias ist.

Lionel Messi wünscht frohe Weihnachten

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<


Textquelle: © LAOLA1.at

Nächste Niederlage für den AC Milan in der Serie A

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare