Janko trifft bei perfektem Auftakt für Basel

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das Frühjahr beginnt für den FC Basel in der Schweizer Super League mit einem klaren 4:0-Erfolg gegen den Vorletzten Lugano.

ÖFB-Teamstürmer Marc Janko stellt dabei seine Joker-Qualitäten unter Beweis. Acht Minuten nach seiner Einwechslung trifft er nach Vorlage von Michael Lang zum Endstand (85.).

Mann des Spiels im St. Jakob Park ist aber Mohamed Elyounoussi. Der Mittelfeldspieler schnürt in den Minuten 2, 23 und 36 einen lupenreinen Hattrick und verdoppelt damit in nur einem Spiel seine bisherige Ausbeute.

Der FCB liegt aktuell 15 Punkte vor den Young Boys, die aber erst am Sonntag auf Sion treffen (16 Uhr).

Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB-Goalie Marco Knaller stellt bei Sandhausen Rekord auf

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare