Bickel geht "mit erhobenem Haupt"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Am Donnerstag kam für Fredy Bickel überraschend nach nur sechs Monaten das Aus als Sportchef beim Schweizer Zweitligisten Grasshoppers Zürich.

"Ich verlasse das Büro mit erhobenem Haupt. Ich weiß, dass ich in den vergangenen Monaten alles für meinen Verein gegeben habe", so Bickels Abschiedsworte, die er laut "Blick" in einem Chat an die Spieler richtete.

Der ehemalige Rapid-Sportchef "bereue nichts". "Ich übergebe eine in den letzten Wochen zusammengeschweißte, sich ergänzende, motivierte und gute Trainercrew und eine Mannschaft, innerlich gestärkt und mit großem Willen und viel Charakter! Ich glaube an die Stärke dieses Teams und weiterhin an unser gemeinsames, großes Ziel: den Aufstieg in die Super League!"

Textquelle: © LAOLA1.at

FC Barcelona: Rücktritts-Orgie im Vorstand

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare