Nächste Pleite für Trauner mit Feyenoord Rotterdam

Nächste Pleite für Trauner mit Feyenoord Rotterdam Foto: © GEPA
 

Nach dem Traumstart für Gernot Trauner bei Feyenoord Rotterdam gibt es am dritten Spieltag der niederländischen Eredivisie den nächsten Rückschlag für den Linzer.

Nachdem Feyenoord unter der Woche eine schlussendlich bedeutungslose 1:3-Niederlage bei IF Elfsborg im Rückspiel des Playoffs zur Europa Conference League einstecken musste und mit einem Gesamtscore von 6:3 dennoch in die Gruppenphase einzog, verlieren die Rotterdamer am Sonntag beim FC Utrecht erneut mit 1:3.

Luis Sinisterra bringt Feyenoord zwar kurz vor der Pause in Front (44.), Willem Janssen gleicht aber noch vor Seitenwechsel aus (45.+2). Ein schneller Doppelschlag zum Beginn der zweiten Hälfte durch Moussa Sylla (47.) und Simon Gustafson (50./FE) beschert Utrecht schließlich den verdienten Heimsieg.

Trauner spielt bei Feyenoord erneut durch. Für den 29-Jährigen ist es nach fünf Zu-Null-Siegen zum Start in seine Karriere in Rotterdam die zweite Pleite in Folge. Beide Niederlagen passierten nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Trauners Innenverteidiger-Partner Marcos Senesi.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..