Stephan Palla unterschreibt in Thailand

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Neues Abenteuer für den ehemaligen Bundesliga-Kicker Stephan Palla. Der 29-Jährige unterschreibt einen Vertrag beim amtierenden thailändischen Meister Buriram United.

Der Linksverteidiger, der in der Bundesliga für Rapid, die Admira und den WAC insgesamt 132 Partien bestritten hat, tritt also mit seinem neuen Arbeitgeber auch in der asiatischen Champions League an.

Palla hat Anfang Juli beim SKN St. Pölten unterschrieben, nur 17 Tage später war das Engagement aber bereits wieder beendet. Seitdem war er vertragslos.

Auf seinen ersten Einsatz in Thailand muss er aber noch ein wenig warten. Aktuell ist Pause in der Thai League. Erst ab Februar wird die neue Saison gespielt.

Der Wechsel in den südostasiatischen Raum ist für Palla fast ein logischer. Seit 2015 spielt er für das philippinische Nationalteam und kommt bisher auf zehn Einsätze.

Textquelle: © LAOLA1.at

EL-Aufstieg Rapids? "Kein Kunststückl", aber Wunderguru

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare