Ercan Kara bei Orlando-Preseason-Game verletzt out

Ercan Kara bei Orlando-Preseason-Game verletzt out Foto: © GEPA
 

Schlechte Nachrichten von Ercan Kara!

Der Ex-Rapidler muss im Preseason-Spiel seines neuen MLS-Klubs Orlando City SC gegen den FC Dallas früh in der Partie, noch vor der Halbzeit, verletzt vom Platz. Der ÖFB-Stürmer wird ausgewechselt, von Tesho Akindele ersetzt und humpelt nur mit Unterstützung von Betreuern die Seitenlinie entlang.

Mit einem Golf-Cart wird er schlussendlich vom Gelände befördert (siehe Video unten). Vorausgegangen ist der Verletzung ein böses Foul am 26-jährigen Wiener, in der weiteren Folge kann der Angreifer keinen Druck auf das Bein ausüben.

Bei der in den USA allgemein als "Lower Body Injury" beschriebenen Verletzung können noch keine genaueren Angaben gemacht werden. US-Medien spekulierten anfangs mit einer Knieverletzung, doch es soll sich "nur" um eine Knöchelverletzung handeln. Auf LAOLA1-Nachfrage bestätigt Karas Management, dass er leicht umgeknöchelt sei, angeblich handle es sich um nichts Schlimmeres. Vorsichtige Entwarnung also und Hoffnung für Kara in seinen ersten Tagen und Wochen bei seinem neuen Abenteuer.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..