Ex-Hartberger Cancola geht nach Tschechien

Ex-Hartberger Cancola geht nach Tschechien Foto: © GEPA
 

Österreich hat einen neuen Legionär in Tschechien: David Cancola wechselt zu Erstligist FC Slovan Liberec.

Der bei der Wiener Austria ausgebildete Mittelfeldspieler spielte zuletzt eineinhalb Jahre beim TSV Hartberg, wo sein Vertrag im Sommer ausgelaufen ist.

"Letztendlich war es das Gesamtpaket und die Nähe zu Österreich", sagt Cancola über den Grund seines Wechsels im Gespräch mit der APA. Außerdem sei die tschechische Liga schon für einige junge Spieler ein gutes Sprungbrett gewesen.

Cancola begann seine Karriere bei Austria Wien, wo er von 2014 bis 2019 bei den Young Violets spielte und auch Kurzeinsätze bei den Profis bekam. Über eine Kooperation wurde er 2017/18 für eine Saison nach Wiener Neustadt verliehen. Anfang 2019 ging es für Cancola zum TSV Hartberg, wo er in der abgelaufenen Saison auf 30 Einsätze kam.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..