Maradona feiert in Mexiko 1. Sieg als Trainer

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Guter Start für Diego Maradona: Bei seinem ersten Spiel als Trainer des mexikanischen Zweitligisten Dorados de Sinaloa feiert der Weltmeister von 1986 mit seinem Verein gleich einen Sieg: Maradonas Team gewinnt gegen Cafetaleros de Tapachula mit 4:1.

Die Erwartungen an den 57-jährigen Ex-Kapitän und späteren Trainer der argentinischen Nationalmannschaft in Mexiko sind hoch. Maradona ist am 10. September als Trainer des Vereins in Culiacan im Westen Mexikos vorgestellt worden.

Maradonas Ziel ist es, den Zweitligisten mit einer offensiven Spielweise zum Aufstieg zu verhelfen.

Der Argentinier feiert jedes Tor mit einem Dank an Gott und seine Eltern und umarmt die Spieler. "Der erste Schritt ist getan. Ich danke euch allen für die Ausdauer!!!", schreibt Maradona nach dem Spiel auf Instagram.

Textquelle: © LAOLA1.at

Chelsea & Co.: FIFA reguliert ausufernde Leihgeschäfte

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare