Später Inter-Sieg im Topspiel gegen Napoli

Später Inter-Sieg im Topspiel gegen Napoli Foto: © getty
 

Zum Abschluss des italienischen Boxing Days feiert Inter Mailand in der 18. Serie-A-Runde einen späten 1:0-Heimsieg im Topspiel gegen den SSC Napoli.

Der Goldtreffer zugunsten der Mailänder fällt erst in der Nachspielzeit durch den kurz zuvor eingewechselten Argentinier Lautaro Martinez. Zuvor ist das Spiel von Härte geprägt, hochkarätige Chancen sind Mangelware. Eine der größten Chancen vergibt Inters Icardi direkt nach Anpfiff, als er Napoli-Keeper Meret mit einem weiten Schuss fast überrascht.

Napoli bringt sich in der Schlussphase selbst um seine Möglichkeiten, da Koulibaly in der 81. Minute nach Erhalt der Gelben Karte wegen unsportlichen Verhaltens direkt mit Gelb-Rot vom Platz geschickt wird. Als das Spiel bereits entschieden ist, sieht auch noch Stürmer Insigne nach überhartem Einsteigen die Rote Karte (90+5).

Napoli verliert damit trotz des Remis von Juventus am Mittwoch weiter an Boden und liegt nun bereits neun Punkte hinter dem Tabellenführer, Rapids Europa-League-Gegner im Sechzehntelfinale Inter Mailand sichert Platz drei ab und kommt bis auf fünf Zähler an Napoli heran (36 Punkte).

DAZN überträgt die Serie A LIVE. Hol dir jetzt dein Gratismonat.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..