Romelu Lukaku schwärmt von Juventus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Romelu Lukaku kann sich laut eigenen Aussagen einen Wechsel in die Serie A gut vorstellen.

Auf die Frage der "Gazzetta dello Sport", ob er gerne einmal in Italien spielen würde, antwortet der Stürmer von Manchester United: "Klar, warum nicht? Ich hoffe es."

Besonders angetan hat es dem 25-Jährigen offensichtlich Italiens Serienmeister Juventus. Die Turiner "haben ein großes Projekt und gehen einfach ihren Weg. Sie werden Jahr für Jahr stärker", so Lukaku.

Für ihn ist Juve "ohne Zweifel eines der zwei oder drei besten Teams in Europa. Sie haben einen großartigen Trainer und sind auf jeder Position außerordentlich besetzt."

"Cristiano Ronaldo ragt natürlich heraus, aber man sollte auch auf die anderen achten", sagt Lukaku. "Dybala ist jetzt schon beeindruckend un wird noch stärker, aber ich mag auch Douglas Costa", so der Mittelstürmer, der bei United noch einen Vertrag bis 2022 besitzt.

In der UEFA Champions League trifft Lukaku mit den "Red Devils" am 23. Oktober auf die "Bianconeri": "Das ist eine schwere Gruppe, aber wir wollen natürlich Erster werden."


Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB-Teamchef Foda lässt Kapitänsfrage in Dänemark offen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare