Transfer offiziell: So viel zahlt Juve für de Ligt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Was Juventus bereits angekündigt hat ist nun offiziell: Die "Alte Dame" gibt die Verpflichtung von Matthijs de Ligt von Ajax Amsterdam bekannt.

Der 19-jährige Innenverteidiger unterschreibt beim italienischen Serienmeister einen Vertrag bis 2024. Wie Juve mitteilt, beträgt die Ablösesumme 75 Millionen Euro, weitere 10,5 Mio. Euro sind durch Boni möglich.

Damit ist de Ligt nach seinem holländischen Landsmann Virgil van Dijk (84,6 Mio.) und Bayern-Neuzugang Lucas Hernandez (80 Mio.) der drittteuerste Defensiv-Spieler weltweit.

"Matthijs ist die perfekte Synthese"

"Matthijs ist die perfekte Synthese des modernen Verteidigers", erklärt Juventus in einer Mitteilung. Der 15-fache niederländische Nationalspieler war mit Ajax Meister und Cupsieger geworden und bis ins Halbfinale der Champions League vorgestoßen. Im Viertelfinale hatten sich die Amsterdamer gegen Juventus durchgesetzt, wobei De Ligt als Torschütze erfolgreich war.

Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga: Rapid will Kameruner Akono verpflichten

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare