Gattuso: Nicht immer schön wie Brad Pitt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Napoli-Trainer Gennaro Gattuso will seinen Klub wohl nicht in Schönheit sterben sehen.

"Napoli will immer schön sein. Wir können aber nicht immer schön sein wie Brad Pitt, mit blondem Haar und blauen Augen. Manchmal müssen wir auch ein kleinweg hässlich sein - wie ich", scherzt der frühere "Wadlbeißer" Gattuso nach dem 2:1-Zittersieg (alle Infos >>) gegen Udinese Calcio am Sonntag.

Der Franzose Tiemoue Bakayoko bescherte seinem nun sechstplatzierten Team mit einem Kopfballtor in der 90. Minute einen immens wichtigen Sieg. Die Süditaliener hatten zuvor aus den vergangenen fünf Partien nur vier Punkte geholt. Sie liegen nun drei Punkte hinter Platz drei.

Textquelle: © LAOLA1.at

Serie A: Napoli und Lazio Rom feiern jeweils Auswärtssiege

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..