Der FC Bologna bleibt an Arnautovic dran

Der FC Bologna bleibt an Arnautovic dran Foto: © GEPA
 

Bereits im Jänner hat sich der FC Bologna intensiv um Marko Arnautovic bemüht. Aus einer Verpflichtung wurde letztlich aber nichts, der ÖFB-Star steht bekanntlich weiterhin in der Chinese Super League unter Vertrag.

Doch die Italiener geben den Traum von einem Transfer des Wieners nicht auf. Wie italienische Medien berichten, arbeitet der Klub aus der Serie A weiterhin an einer Verpflichtung des 31-Jährigen. Sportchef Walter Sabatini will den Offensivspieler nun im Sommer zu den "Rossoblu" locken.

Der Vertrag von Arnautovic in Shanghai läuft noch bis Sommer 2022, doch es wird damit spekuliert, dass sich der Angreifer schon im Sommer zu einer Rückkehr nach Europa entschließen könnte.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..