Juve nach Nullnummer im Finale der Coppa Italia

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Juventus Turin steht nach einem 0:0 im Rückspiel des Coppa-Italia-Halbfinals gegen Inter Mailand im Finale des italienischen Pokalbewerbs. Das Hinspiel in Mailand endete 2:1 für den italienischen Meister.

Zwar erarbeiten sich beide Mannschaften genügend Chancen, der Ball landet aber nicht im Tor. In der zweiten Hälfte hat Inter erwartungsgemäß ob des Spielstands spielerisches Übergewicht, kann dieses aber nicht in einen Treffer ummünzen.

Der zweite Finalist wird am Mittwoch zwischen Atalanta und Napoli ermittelt. Das Hinspiel im Norden Italiens endete torlos.

Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga: SK Rapid nach Sieg gegen WAC neuer Tabellenführer

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..