Paris Saint-Germain holt 0:2 auf

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Paris Saint-Germain wendet die erste Heimniederlage in der Ligue 1 seit über zwei Jahren ab und holt am 35. Spieltag ein 2:2 gegen EA Guingamp.

Ludovic Blas besorgt für das Team aus der Bretagne mit einem mächtigen Weitschuss das 1:0 (45.), Jimmy Briand stellt nach einem Abwehrfehler des Meisters sogar auf 2:0 für den Außenseiter (67.).

In Minute 75 verkürzt Edinson Cavani auf 1:2, in Minute 83 ist der Uruguayer mit dem Kopf zur Stelle und sichert PSG doch noch das Remis.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapids Bickel: "Zwischen Wahnsinn und Schwachsinn"

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare