Wende in der "Causa Schweinsteiger"

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Sensationelle Wende in der "Causa Bastian Schweinsteiger"!

Nachdem der 32-Jährige von Coach Jose Mourinho aussortiert wurde und mit dem Reserveteam von Manchester United trainieren musste, scheint er nun begnadigt worden zu sein. Der ehemalige DFB-Kapitän darf am Montag erstmals unter Mourinho mit den Profis trainieren.

Ob sich der Mittelfeldspieler nun sogar Hoffnungen auf Einsätze in der Kampfmannschaft machen darf, steht zum aktuellen Zeitpunkt nicht fest.

Auch der Grund, warum "Schweini" wieder mit Wayne Rooney und Co. trainieren darf, ist unklar. Der Klub veröffentlicht auf Twitter lediglich Fotos von einer Einheit, an der Schweinsteiger regulär teilnimmt. Geäußert hat sich beim englischen Rekordmeister bislang noch niemand.

ManUtd startete durchwachsen in die Saison. Mit 15 Punkten aus zehn Spielen liegen die "Red Devils" in der Premier League aktuell nur auf Rang acht.

Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare