Spielerfrauen-Zoff! Rooney attackiert Vardy

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Einen kuriosen Streit liefert sich aktuell Coleen Rooney, Ehefrau von England-Superstar Wayne Rooney, über die sozialen Netzwerke mit Rebekah Vardy, ihres Zeichens Frau von Leicester-Star Jamie.

Wie Rooney auf ihren Social-Media-Kanälen mitteilt, habe jemand, dem sie sehr vertraut, über Jahre hinweg Informationen von ihrem privaten Instagram-Profil an die englische Boulevardzeitung "Sun" weitergegeben.

Um ihren Verdacht, wer hinter diesen Aktionen stecken könnte, zu bestätigen, hat sich die dreifache Mutter einen Plan überlegt: "Ich habe alle anderen Freunde blockiert, meine Instagram-Storys zu sehen, bis auf eine!"

Dennoch tauchten weiterhin ihre (falsch) gestreuten Informationen in der "Sun" auf, wodurch klar wurde, wer dafür verantwortlich ist.

"Es ist......Rebekah Vardys Account", schreibt Rooney zum Ende.

So antwortet Rebekah Vardy

Kurz darauf nimmt Frau Vardy zu diesen Anschuldigungen, ebenfalls über Instagram, Stellung. Sie bestreitet vehement, jemals mit Journalisten über Coleen Rooney gesprochen zu haben.

"Über die letzten Jahre hatten viele Leute Zugriff auf mein Insta-Profil und erst diese Woche habe ich bemerkt, dass ich vielen Leuten folge, die ich gar nicht kenne und denen ich nicht selbst gefolgt bin", erklärt sie darin und zeigt sich enttäuscht.

"Ich habe dich immer sehr gemocht Coleen und ich bin sehr verärgert, dass du das gemacht hast, speziell während ich hochschwanger bin", so Vardy weiter, die sich einen Anruf vor den öffentlichen Anschuldigungen erwartet hätte.

Textquelle: © LAOLA1.at

RB Leipzig erteilt seinen Stars Flug- und Shoppingverbot

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare