Prödl sorgt für zwei Elfmeter

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Sebastin Prödl steht beim Duell zwischen Watford und Crystal Palace zum Auftakt des Boxing Days im Mittelpunkt. Das Spiel endet mit einem 1:1-Unentschieden.

Die Gäste, bei denen Neo-Coach Sam Allardyce erstmals auf der Bank sitzt, gehen durch Yohan Cabaye in Führung (26.).

In der 37. Minute zwingt Prödl seinen Goalie Gomes durch einen schlampigen Rückpass zu einem Elfer-Foul - Christian Benteke vergibt aber den Strafstoß.

In der 72. Minute holt Prödl dann den Elfer zum Ausgleich heraus.

Troy Deeney verwertet den Elfer zum 1:1. Prödl, der sonst eine solide Vorstellung bietet, spielt durch.

Watford ist seit drei Partien sieglos, Palace wartet schon seit vier Spielen auf einen vollen Erfolg.



Textquelle: © LAOLA1.at

Red Bull soll an Übernahme von West Ham interessiert sein

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare