Chelsea gibt sich in Bournemouth keine Blöße

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Chelsea eilt dem Premier-League-Titel mit großen Schritten entgegen. Am 32. Spieltag gewinnen die "Blues" mit 3:1 beim AFC Bournemouth.

Ein abgerissener Costa-Schuss geht von Adam Smiths Kopf zum 1:0 für Chelsea ins Tor (17.), direkt im Anschluss legt Eden Hazard nach.

Die "Cherries" schöpfen dank Joshua Kings abgefälschtem Schuss zum 1:2 Hoffnung (42.), ehe Marcos Alonso in der 68. Minute mit einem unhaltbaren Freistoß alles klar macht.

Chelsea liegt nun wieder sieben Punkte vor Tottenham.

Textquelle: © LAOLA1.at

Deutsche Bundesliga: Burgstaller mit Doppelpack

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare