Leicester-Profis fliegen zu Begräbnis nach Bangkok

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Spieler von Leicester City wollen sich am Wochenende gebührend von ihrem Ex-Boss Vichai Srivaddhanaprabha verabschieden.

Nach der Ligapartie gegen Cardiff City am Samstag werden Christian Fuchs und Co. nach Bangkok fliegen, um bei der Trauerzeremonie in Srivaddhanaprabhas Heimat teilzunehmen.

Stürmer-Star Jamie Vardy sieht die Reise nach Thailand als Selbstverständlichkeit: "Unser Boss war wie ein Familienmitglied für uns, deshalb müssen wir unbedingt dabei sein. Auch wenn es die vielleicht härteste Woche unseres Lebens war."

Der Leicester-Chef starb am 27.10. bei einem verheerenden Helikopterabsturz nach dem Spiel gegen West Ham United.

Textquelle: © LAOLA1.at

Liverpools Lovren hält Sergio Ramos für überschätzt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare