Glücklicher Pokal-Aufstieg für BVB in Fürth

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Borussia Dortmund verhindert mit ganz viel Glück das blamable Erstrunden-Aus im DFB-Pokal bei Greuther Fürth und siegt nach der Verlängerung mit 2:1.

Zwei Mal wird den "Kleeblättern" an diesem Fußball-Abend die Nachspielzeit zum Verhängnis. Zunächst gleicht BVB-Neuzugang Axel Witsel in der 95. und damit letzten Minute der Extrazeit die Führung von Ernst (77.) aus.

In der Verlängerung haben dann ÖFB-Legionär Lukas Gugganig und Reese die erneute Führung am Fuß, ehe Reus in der 121. Minute zuschlägt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm: Lukas Grozurek entschuldigt sich für Fan-Kritik

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare