Bayer Leverkusen? Tuchels Berater klärt auf

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das Gerücht über ein Angebot von Bayer Leverkusen an (Noch-)Dortmund-Trainer Thomas Tuchel in der "Rheinischen Post" hat viel Staub aufgewirbelt.

Nun klärt dessen Berater Olaf Meinking gegenüber der "dpa" auf: "Das ist kein Thema. Thomas Tuchel hat einen Vertrag für die nächste Saison beim BVB."

Tuchel gibt Dortmund scheinbar nicht so leicht auf. Außerdem soll es ein solches Angebot nicht gegeben haben.

Beim BVB soll es hingegen nach dem DFB-Pokalfinale eine "ergebnisoffene" Gesprächsrunde geben.

"Da gibt es sicherlich Redebedarf", meint Meinking. Für viele scheint das Verhältnis zwischen der Dortmunder Klubführung und dem Chefbetreuer nicht mehr zu kitten zu sein.

So wurde bereits der Schweizer Lucien Favre von OGC Nizza als Nachfolger ins Spiel gebracht, doch der Vereinspräsident Jean-Pierre Rivere dementiert eine Anfrage der Dortmunder, sieht keine Anzeichen für einen Abgang des Trainers, schließt aber mögliche Gespräche nicht aus.

Textquelle: © LAOLA1.at

Angebot von Bayer Leverkusen an BVB-Coach Thomas Tuchel?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare