Union überlegt Zulj-Verpflichtung

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Mit seinen starken Leistungen am Ende der Saison hat Robert Zulj seinen Anteil am Aufstieg von Union Berlin in die deutsche Bundesliga.

Doch die Leihe ist ausgelaufen, eigentlich muss der 27-Jährige diesen Sommer zurück zur TSG Hoffenheim, wo er noch ein Jahr lang unter Vertrag steht.

Gut möglich allerdings, dass der Oberösterreicher auch in der kommenden Saison in der deutschen Hauptstadt zu sehen sein wird. Im "Kicker" erklärt Geschäftsführer Oliver Ruhnert, dass eine fixe Verpflichtung des Offensivspielers "innerhalb unserer Vorstellungskraft" sei.

Man beschäftige sich mit diesem Thema. Kontakt zu den Hoffenheimern, in deren Plänen Zulj keine große Rolle mehr spielen dürfte, soll es bereits gegeben haben. Für rund eine Million Euro Ablöse wäre der ehemalige U21-Teamspieler wohl zu haben.

In der abgelaufenen Saison hat Zulj, der in der österreichischen Bundesliga für die SV Ried und RB Salzburg gekickt hat, in 32 Pflichtspielen vier Tore und sieben Assists angeschrieben.

Textquelle: © LAOLA1.at

So tickt Sturm-Trainer Nestor El Maestro: Am Anfang war Osim

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare