Henrichs wechselt zu AS Monaco

Henrichs wechselt zu AS Monaco Foto: © GEPA
 

Nun ist es amtlich: Benjamin Henrichs verlässt Bayer Leverkusen nach 14 Jahren! Der 21-jährige Rechtsverteidiger wechselt nach Frankreich und unterschreibt bei AS Monaco einen Fünfjahresvertrag.

Die Ablösesumme für den dreifachen deutschen Nationalteamspieler soll ohne Bonuszahlungen rund 20 Millionen Euro betragen. "Ich werde alles dafür tun, um mich schnell anzupassen", erklärt Henrichs. Monacos Vize-Präsident Vadim Vasilyev spricht von einem "talentierten Verteidiger", der "unsere Qualität" steigern wird.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..