Eintracht Frankfurt hat das Siegen verlernt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Eintracht Frankfurt und er Hamburger SV trennen sich in der 25. Runde der deutschen Bundesliga mit 0:0.

In einem highlightarmen Spiel hat die Eintracht die etwas besseren Chancen: Rebic setzt den Ball per Kopf aus fünf Metern über das Tor, Hector scheitert aus gleicher Distanz an Adler. Beim HSV wird Gregoritsch nach einer Stunde eingewechselt, bleibt danach aber unauffällig.

Das Team von Niko Kovac wartet bereits seit sechs Spielen auf einen Sieg in der Liga, zudem verliert man Europa-League-Platz sechs an Köln. Der HSV belegt mit 27 Punkten den Relegationsplatz.

Textquelle: © LAOLA1.at

Zicken-Zoff! Pique nicht bei Lionel Messis Hochzeit

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare