news

Dortmunds Hakimi fällt bis Saison-Ende aus

Bitterer Rückschlag für den BVB im Titelkampf der Deutschen Bundesliga.

Dortmunds Hakimi fällt bis Saison-Ende aus Foto: © getty

Schwerer Rückschlag für Borussia Dortmund im Titelkampf der Deutschen Bundesliga.

Der aktuelle Tabellenführer muss bis Saisonende auf Achraf Hakimi verzichten. Der 20-jährige Marokkaner zog sich am Samstag beim 2:0-Heimsieg über Wolfsburg einen Mittelfußbruch zu. Die Real-Leihgabe wird demnächst in Madrid operiert.

Hakimi, der in Dortmund bis Sommer 2020 unter Vertrag steht, wurde gegen Wolfsburg erst in der 50. Minute für den verletzten Abdou Diallo eingewechselt. Der Sommer-Neuzugang aus Mainz fällt nach Vereinsangaben wegen muskulären Problemen für unbestimmte Zeit aus.

Dortmund hat am Samstag die Tabellenführung übernommen und führt nun zwei Punkte vor Bayern München. Am Samstag (18:30 Uhr) treffen die beiden Top-Teams in München aufeinander (Quote).

Kommentare