Dortmund gewinnt Borussen-Schlagabtausch

Aufmacherbild Foto:
 

Dortmund siegt nach dem CL-Aus in der 30. Runde 3:2 im Borussen-Duell in Gladbach.

Reus (10.) bringt die Gäste per Elfer voran. Stindl gleicht nach Merino-Fehlpass aus dem Nichts aus (43.), danach profitieren die "Fohlen"von Schmelzers Eigentor (48.). Joker Aubameyang, nach dem CL-Aus geschont, gleicht mit seiner ersten Aktion (60.) eiskalt aus. Danach trifft Guerreiro nur die Stange (83.), dann aber doch noch per Kopf (87.).

Die Tuchel-Elf überholt Hoffenheim und ist neuer Dritter, Gladbach 10.

Wermustropfen für Dortmund: Nuri Sahin muss früh angeschlagen vom Spielfeld (22.). Ebenso wie David Alaba bei den Bayern zuvor:


Folge uns via LAOLA1-Instagram-Account und bekomme Einblick in unsere Sportwelt!


Textquelle: © LAOLA1.at

Marko Arnautovic verschießt gegen Swansea einen Elfmeter

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare