St. Pauli patzt gegen zehn Kieler

St. Pauli patzt gegen zehn Kieler Foto: © getty
 

Herber Rückschlag für St. Pauli! Die Hamburger verlieren in der 28. Runde der 2. deutschen Liga bei Holstein Kiel mit 1:2 - und das nach Führung und in numerischer Überlegenheit.

In der 41. Minute fliegt Kiels Thesker nach einem Foul an Meier vom Platz, der Gefoulte verwandelt den folgenden Strafstoß souverän zur Führung. Doch Kiel dreht die Partie nach der Pause innerhalb von 180 Sekunden!

Nach einem Foul an Honsak (spielt durch) erzielt Mühling den Ausgleich (50.), kurz danach fixiert Lee bereits den Enstand (53.). St. Pauli liegt mit 44 Punkten auf Rang sechs, auf Rang drei fehlen bei einem Spiel mehr bereits vier Zähler. Kiel (45) ist Fünfter.

Ingolstadt gewinnt das Kellerduell beim MSV Dusiburg mit 4:2. Kerschbaumer wird in der 86. Minute eingewechselt, Röcher sitzt über die gesamte Spielzeit auf der Bank. Ingolstadt (22 Punkte) gibt damit die Rote Laterne an Duisburg (22) ab. Auf den Relegationsplatz fehlen den beiden Klubs aktuell bei einem Spiel mehr zwei Zähler.

Sandhausen und Paderborn trennen sich 1:1.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..