Fürth jubelt über drei Punkte in Regensburg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Greuther Fürth feiert zum Abschluss der 26. Runde der 2. deutschen Bundesliga einen 2:0-Auswärtssieg bei Jahn Regensburg.

Regensburg startet gut in die Partie, Fürth kann mit Fortdauer des Spiels jedoch auch für immer mehr Akzente sorgen. Der erste Treffer der Partie fällt dennoch erst in der 71. Spielminute - Marco Caligiuri steht nach einem Eckball goldrichtig und vollendet trocken.

Die Hausherren hauen zum Schluss nochmal alles rein, bekommen dann sogar auch noch einen Elfmeter zugesprochen. Andreas Geipl scheitert allerdings vom Punkt an Fürth-Keeper Sascha Burchert (84.).

In den letzten Minuten entscheidet Fürth jedoch die Partie - Salzburg-Leihgabe David Atanga legt quer auf David Raum, der den Franken endgültig die drei Punkte sichert (95.).

Fürth steht in der Tabelle auf Position 13 (32). Regensburg rangiert auf Platz acht (37).

Textquelle: © LAOLA1.at

Inter Mailand nennt Real Madrid Preisschild für Icardi

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare