St. Pauli schießt Schlusslicht Würzburg ab

St. Pauli schießt Schlusslicht Würzburg ab Foto: © getty
 

Der FC St. Pauli feiert am Samstagnachmittag in der 29. Runde der 2. Deutschen Bundesliga einen souveränen 4:0-Heimsieg über den Tabellen-Letzten Würzburg.

Omar Marmoush (4.), Rico Benatelli (18.), Leart Paqarada (22.) und Daniel Kyereh (50.) sorgen für den klaren Erfolg der Hamburger, bei denen der österreichische Torhüter Dejan Stojanovic einen ruhigen Arbeitstag verbringt.

St. Pauli verbessert sich damit auf den sechsten Platz und liegt fünf Runden vor Saisonende nur mehr sechs Punkte hinter dem Relegationsplatz, den derzeit ausgerechnet Stadtrivale Hamburger SV einnimmt. Der HSV hat allerdings ein Spiel weniger ausgetragen.

Würzburg liegt weiterhin fünf Punkte hinter Sandhaus (zwei Spiele weniger) bzw sechs Zähler hinter Osnabrück (ein Spiel weniger) auf dem letzten Platz.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..