Burgstaller-Doppelpack sichert St. Pauli Sieg

Burgstaller-Doppelpack sichert St. Pauli Sieg Foto: © getty
 

Guido Burgstaller präsentiert sich weiterhin in Hochform! Der 31-Jährige trifft beim 3:2-Sieg gegen den SV Darmstadt gleich doppelt und sichert den Kiezkickern den Sieg. Damit trifft der Kärntner auch im siebten Spiel en suite.

In der 26. Spielminute ist Burgstaller per Abstauber zur Stelle und schießt die Hausherren in Front, den Vorsprung kann Marmoush nach 62 Spielminuten ausbauen. Darmstadt gibt sich allerdings nicht auf und gleicht die Partie per Doppelschlag von Starke (64.) und Dursun (66.) wieder aus.

Doch in der Schlussphase avanciert Burgstaller zum Matchwinner: Ein langer Pass von Lawrence findet den Weg in die Spitze zum ÖFB-Legionär, der sich den Ball mitnimmt und humorlos in die Maschen knallt - 3:2 (82.)!

St. Pauli jubelt über den fünften Sieg aus den letzten sechs Spielen und springt mit 28 Zählern auf den elften Tabellenrang, Darmstadt rutscht mit 25 Punkten auf Platz 13 ab.

Verpatztes Kulovits-Trainerdebüt in Paderborn

Im Parallelspiel zwischen dem SC Paderborn und dem SV Sandhausen verpatzen die Gäste das Trainer-Debüt von Ex-Rapidler Stefan Kulovits. Paderborn setzt sich letztlich knapp mit 2:1 durch.

Dabei erwischen die Sandhausner einen Traumstart in die Partie und gehen durch ein Traumtor von Halimi in Führung (15.). In der Folge werden die Hausherren stärker und belohnen sich mit dem 1:1. Srbeny zeigt sich mit einem Flachschuss ins lange Eck für den Ausgleich verantwortlich (36.).

In der 74. Spielminute gibt Sandhausen das Spiel endgültig aus der Hand, als Antwi-Adjei mit einem Kracher den 2:1-Endstand erzielt (74.).

Im dritten Samstagsspiel muss sich der VfL Osnabrück dem FC Heidenheim mit 1:2 geschlagen geben.

Kleindienst (42.) und Hüsing (50.) bringen die Gäste in Führung, Santos gelingt kurz vor dem Ende der regulären Spielzeit nur der Anschlusstreffer (88.).

Heidenheim bleibt mit der Niederlage auf Rang acht, Paderborn schiebt sich auf Platz zehn. Osnabrück verlässt die Abstiegsplätze und ist nun 15., der SV Sandhausen rutscht auf Position 17 ab.

ÖFB-Legionäre im Einsatz:

Dejan Stojanovic (FC St. Pauli) - spielt durch

Guido Burgstaller (FC St. Pauli) - spielt durch, Doppelpack

Matthias Honsak (SV Darmstadt) - spielt durch

Lukas Gugganig (VfL Osnabrück) - spielt ab der 46. Minute

Konstantin Kerschbaumer (1. FC Heidenheim) - auf der Bank

2. deutsche Bundesliga - Spielplan und Ergebnisse >>>

2. deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..