TV-Rechte: Europa League zurück im ORF

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Neuvergabe der TV-Rechte für die UEFA Champions League und die Europa League hat ein wahres Beben ausgelöst.

Noch ist es nicht offiziell, doch nun sickern auch immer mehr Informationen zur Aufteilung in der Europa League durch.

Und hier bahnt sich eine Sensation an. Denn die Europa League soll fix in den ORF zurückkehren. Diesmal wurden gleich zwei Free-TV-Pakete vergeben - neben Servus TV sollen laut "Kleine Zeitung" künftig auch 15 EL-Spiele im ORF zu sehen sein. Der ORF soll jedoch nur die zweite Wahl bei Spielen haben, da der Mateschitz-Sender für das Champions- und Europa-League-Paket inklusive Finale 17 Millionen Euro hinblättert und dadurch das Vorrecht hat, eine Partie entweder um 18:55 Uhr oder 21 Uhr zu wählen.

Dafür soll der ORF für 15 Livespiele nur knapp unter zwei Millionen Euro zahlen. Die große Überraschung: Puls 4, das bis zum Ende dieser Saison noch die Rechte an der Europa League besitzt, geht im Bieterverfahren scheinbar leer aus.

Schon länger bekannt ist, dass die Champions League künftig bei Sky und Servus TV zu sehen sein wird. Die Dienstags-Spiele sind dann exklusiv auf Sky, Servus TV zeigt je ein Spiel am Mittwoch (plus das Finale), wobei noch offen ist, ob auch DAZN ein Mittwochs-Package erhält.

Textquelle: © LAOLA1.at

Wer zeigt ab 2021/22 die UEFA Champions League und Europa League?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare