Fünfjahreswertung: Österreich überholt Niederlande

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Erfreuliche Nachrichten für den österreichischen Fußball: Dank des 5:2-Auswärtssieges von Salzburg über Trondheim und des 0:0 von Rapid gegen Villarreal macht Österreich in der UEFA-Fünfjahreswertung einen Platz gut und liegt nun auf Rang elf.

Österreich überholt damit die Niederlande, beide Länder haben noch zwei Vereine im Einsatz.

Nach oben wird wohl nur noch wenig gehen - die Türkei liegt als Zehntplatzierter mehr als vier Punkte vor Österreich. Nach hinten ist man abgesichert, am ehesten könnte sich noch Griechenland als Gefahr darstellen (noch drei Vereine im Einsatz) - sie liegen jedoch mehr als 1,5 Punkte hinter Österreich.

Der elfte Platz in der Wertung würde einen Champions-League-Fixplatz für die Saison 2020/21 bedeuten, sofern sich der Champions-League-Sieger der nächsten Saison über die Meisterschaft für die Königsklasse qualifiziert.

An der Spitze bleibt alles unverändert - Spanien liegt mit großem Abstand auf Platz eins, dahinter folgen England, Italien, Deutschland und Frankreich.

Textquelle: © LAOLA1.at

Spaniens Presse: Verwunderung über Rapids 32 Meistertitel

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare