Salzburg: Europa League als Millionen-Show

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Am Donnerstag (21:05 Uhr LIVE im LAOLA1-Ticker) steigt in der Red-Bull-Arena das letzte Salzburger Heimspiel in dieser Europacup-Saison.

Auch beim zehnten Mal wollen die Salzburger in dieser Spielzeit ungeschlagen bleiben und idealerweise das Halbfinal-Rückspiel der UEFA Europa League gegen Olympique Marseille nach dem 0:2 im Hinspiel mit drei Toren Unterschied gewinnen.

Zum dritten und letzten Mal in dieser EC-Saison wird das Stadion ausverkauft sein, das bedeutet neuerlich einen Umsatz knapp im siebenstelligen Bereich.

Sollte noch einmal ein Wunder gelingen, würde es noch einmal Millionen regnen. Die 10-Millionen-Euro-Marke hat Salzburg punkto Einnahmen dabei längst geknackt.

Weit über zehn Millionen Euro eingenommen

Salzburg hat alleine an Prämien bereits über neun Millionen Euro in dieser Europacup-Saison eingesackt (siehe Tabelle unten).

Eine sensationelle Final-Teilnahme würde weitere 3,5 Millionen Euro bringen, der Titel gar 6,5 Millionen Euro sowie die Gewissheit eines Champions-League-Fixplatzes in der Gruppenphase der kommenden Saison, der in dieser Spielzeit alleine 12,7 Millionen Euro wert war.

Die Zuschauereinnahmen wurden nicht offiziell bekanntgegeben, aber auch Geschäftsführer Stephan Reiter hielt zuletzt im LAOLA1-Interview fest, dass eine ausverkaufte Red-Bull-Arena Umsätze im siebenstelligen Bereich bedeuten.

Der reine Gewinn dürfte hier, rechnet man auch alle zehn Heimspiele mit ein, drei Millionen Euro gewiss überschritten haben, zudem konnten mit der Aktion "Treue lohnt sich" mehr als 1000 neue Abonnenten für die neue Saison gewonnen werden.

Der Marktpool bringt den Salzburgern auch noch Geld, der genaue Betrag wird erst im Herbst bekanntgegeben, vergangene Saison waren es aber auch immerhin 950.000 Euro.

Mit einer Final-Teilnahme würde Österreichs Meister definitiv über 15 Millionen Euro via Europacup eingenommen haben. Die Europa League hat sich aber auch schon jetzt für den Serienmeister im wahrsten Sinne des Wortes ausgezahlt.

Prämien für Salzburg in dieser Europacup-Saison:

Bewerb Prämie
Teilnahme CL-Quali 260.000 Euro
  1. CL-Quali-Runde
320.000 Euro
  1. CL-Quali-Runde
420.000 Euro
Europa-League-Playoff 0 (nur die Playoff-Verlierer erhalten 245.000 Euro)
EL-Gruppenphase 2.600.000 Euro
EL-Leistungsprämien 1.440.000 Euro (3x360.000/Sieg, 3x120.000/Remis)
EL-Gruppensieg 600.000 Euro
EL-1/16-Finale 500.000 Euro
EL-1/8-Finale 750.000 Euro
EL-1/4-Finale 1.000.000 Euro
EL-1/2-Finale 1.600.000 Euro
GESAMT: 9.490.000 Euro

Salzburger Zuschauerzahlen in dieser Europacup-Saison:

Bewerb Runde Gegner Zuschauer
UEFA Champions League
  1. Quali-Runde
Hibernians 5.511
UEFA Champions League
  1. Quali-Runde
Rijeka 12.714
UEFA Europa League Playoff Viitorul 6.606
UEFA Europa League Gruppenphase Marseille 11.832
UEFA Europa League Gruppenphase Konyaspor 8.773
UEFA Europa League Gruppenphase Guimaraes 6.474
UEFA Europa League 1/16-Finale Sociedad 13.912
UEFA Europa League 1/8-Finale Dortmund 29.520
UEFA Europa League 1/4-Finale Lazio 29.520
UEFA Europa League 1/2-Finale Marseille 29.520
GESAMT: 154.382 (Schnitt: 15.438)

Textquelle: © LAOLA1.at

Europa League: Marseille macht es Lazio gleich

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare