Italien muss Spieler nachnominieren

Italien muss Spieler nachnominieren Foto: © getty
 

Italien muss bei der Europameisterschaft 2021 auf Lorenzo Pellegrini verzichten.

Der 24-Jährige von der AS Roma habe sich im Training an der Oberschenkelmuskulatur verletzt, bleibe nach Untersuchungen am Donnerstag aber zunächst bei der Mannschaft, teilte Italiens Fußball-Verband mit. Dennoch wurde bei der UEFA die Nachnominierung von Fiorentina-Profi Gaetano Castrovilli beantragt.

Italien bestreitet am Freitag in Rom das Eröffnungsspiel des Turniers gegen die Türkei (ab 21 Uhr im LIVE-Ticker). Weitere Gegner in der Gruppe A sind die Schweiz und Wales.

Spielplan der Gruppe A>>>


Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..